Der NABU-Garten der Gruppe Breisach-Westlicher Tuniberg

Unser erstes Projekt am westlichen Tuniberg

Anlage einer Naturoase am Tuniberg

Gleich nach der Gründung im Jahr 2020 haben wir mit dem NABU-Garten unser erstes Projekt gestartet: die Anlage eines Naturgartens auf einem Hanggrundstück in Breisach-Niederrimsingen. Hier soll im Laufe der nächsten Jahre eine kleine Naturoase entstehen. Geplant ist die Aussaat von heimischen Wildblumen und die Anpflanzung von Sträuchern bzw. Hecken.  Wir konnten zudem eine sehr große Menge Totholz aus einem Privatgarten vor dem Bagger retten und im Garten platzieren.

 

Oberhalb unseres NABU-Gartens in Niederrimsingen, genauer gesagt etwas nördlich über den Reb-Grundstücken hat sich zu Beginn des Jahres 2021 Material vom Tuniberg gelöst. Ein tonnenschwerer Steinbrocken drohte sich zu lösen und ins "Tal" Richtung Reben und letzendlich auch zum Ort hin abzurutschen.  Aus diesem Grund waren natürlich sofortige Sicherungsmaßnahmen notwendig. Der einfachste und schnellste Zugang zum drohenden Felssturz führte leider einmal quer durch unseren frisch angelegten NABU-Garten. Deshalb mussten wir leider mit ansehen, wie sich schweres Gerät den Weg durch den Garten bahnt. Im ersten Moment natürlich ein Schock, haben wir doch schon so viel Zeit in den Garten investiert. Aber natürlich war es absolut notwendig, den Felsen so sicher wie möglich zu lösen und die Gefahr für Leib und Leben zu beseitigen.

 

Nach dem Felssturz im Februar 2021 mussten wir mit unserem Garten quasi "bei Null" anfangen. Glücklicherweise konnte der Erdboden weitestgehend wiederhergestellt werden und die Einsaat der Wildblumen noch rechtzeitig erfolgen.

 

Wir sind gespannt wie sich unser NABU-Garten entwickelt und halten Sie hier natürlich auf dem Laufenden!

Geografische Lage:

© OpenStreetMap-Mitwirkende
© OpenStreetMap-Mitwirkende
© OpenStreetMap-Mitwirkende
© OpenStreetMap-Mitwirkende


Der Garten beginnt zu entstehen (Aufnahmen verteilt über das ganze Jahr 2020):


"Re-Start" im April 2021 nach dem Felssturz:


Aufbau unserer Gartenhütte im Mai 2021: