Die NABU-Biotope in der Region Breisach-Westlicher Tuniberg

Kleinode in der Landschaft

Unsere Schutzgebiete im Detail

Das Hochstetter Feld

Das Naturschutzgebiet liegt südlich der L 114 zwischen Breisach und Ihringen. Es handelt sich um eine ehemalige Kiesgrube, in der die Kiesentnahme Anfang der 1960er Jahre eingestellt worden ist. Das Naturschutzgebiet wurde 1985 ausgewiesen. Mehrere vom Grundwasser gespeiste Teiche mit Schilf- und Rohrkolbenbeständen, Feldgehölzen, Gebüschen und Wiesenflächen geben dem Gebiet einen auenwaldartigen Charakter. mehr

Kiesgrube Gündlingen

Im Rahmen einer Begehung haben wir uns einen ersten Überblick verschafft.

Wir haben ein kleines Idyll vorgefunden. Es warten einige Arbeiten, wie zum Beispiel eine Putzete und Rückschneidearbeiten. Dies sollte mit der Stadt Breisach und NABU Freiburg, gemeinsam mit den Anwohnern koordiniert werden. Bei Interesse gerne bei uns melden. mehr